Indikationen:

Nahezu alle Krankheiten sind mit der Bioresonanztherapie behandelbar. Bioresonanz kann sehr gut auch unterstützend zu anderen - auch schulmedizinischen - Methoden angewendet werden. Der Wirkungsgrad variiert nach Patient und/oder Beschwerden, allerdings werden häufig verblüffende Erfolge erzielt, wo andere Mittel und Methoden wenig Wirkung zeigten.

 

Hier eine Auswahl einiger Indikationen:

  • Allergien
  • Unverträglichkeiten
  • Heuschnupfen
  • Hauterkrankungen
  • Asthma
  • Immunschwäche
  • Organerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Mykosen
  • Hormonstörungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Akute und chronische Schmerzen
  • Narbenstörfelder
  • Toxische, virale und bakterielle Belastungen
  • Rauchentwöhnung
  • Unterstützung bei Entzug von Suchtmitteln
  • Unterstützung bei Gewichtsreduktion