Bioresonanz-Therapie

bioresonanz - Therapie in zürich

Naturheilkunde, Alternativmedizin: Bioresonanz - Therapie, Allergie, Unverträglichkeit, Heuschnupfen, Zürich

Allergie - Therapie, Therapie von Unverträglichkeiten, Stärkung des immunsystems

Naturheilkunde, Alternativmedizin: Bioresonanz - Therapie, Allergie, Unverträglichkeit, Heuschnupfen, Zürich

Die Bioresonanztherapie ist ein sanftes Heilverfahren, bei welchem die vom Körper der Patientin/des Patienten ausgesendeten elektromagnetischen Schwingungen aufgenommen, modifiziert und dem Körper wieder zugeführt werden. Die Therapie wird mit dem BICOM OPTIMA-Gerät durchgeführt und es wird eine deutliche Stärkung der eigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte erzielt. Insbesondere bei bestehender Allergie oder Unverträglichkeit auch Nahrungsmittelunverträglichkeit hat sich die Bioresonanz sehr bewährt.

Naturheilkunde, Alternativmedizin: Bioresonanz - Therapie, Allergie, Unverträglichkeit, Heuschnupfen, Zürich

Zum besseren Verständnis des Wirkmechanismus führe ich hier die Leitsätze aus dem Buch "Biophysikalische Diagnose und Therapie der Allergien" von Peter Schumacher auf:

  • Im und um den menschlichen Körper gibt es elektromagnetische Schwingungen. Diese sind den biochemischen Vorgängen übergeordnet und steuern sie. Zellverbände und Organe schwingen in bestimmten Frequenzbereichen. So entsteht ein Schwingungsspektrum des Organismus.
  • Ausser den physiologischen Schwingungen gibt es bei jedem Menschen auch pathologische Schwingungen, hervorgerufen z.B. durch Toxinbelastungen, Verletzungen, Infektionen, unausgeheilte Krankheiten, atrogene Schäden usw.
  • Physiologische und pathologische Schwingungen zusammen werden patienteneigene Schwingungen genannt.
  • Patienteneigene Schwingungen können von der Oberfläche des Körpers abgegriffen und durch ein Kabel in ein Therapiegerät geleitet werden.
  • Aus den patienteneigenen Schwingungen werden mit Hilfe moderner Elektronik Therapieschwingungen gemacht. Dies geschieht ohne Hinzufügung anderer oder technisch erzeugter Frequenzen.
  • Die zu Therapieschwingungen umgeformten patienteneigenen Schwingungen werden vom Gerät an den Körper des Patienten zurückgeleitet. Die Therapiewirkung geschieht nicht im Therapiegerät, sondern im Körper des Patienten.
  • Die Therapieschwingungen verursachen im Körper des Patienten eine Therapiewirkung durch Reduzierung und schliesslich Eliminierung der pathologischen Schwingungen einerseits, Anregung bzw. Stärkung der physiologischen Schwingungen andererseits.
  • Ziel der Bioresonanztherapie ist es, die pathologischen Schwingungen zu reduzieren bzw. zu eliminieren und gleichzeitig die physiologischen Schwingungen zu stärken.
  • Den Verbesserungen der biophysikalischen Energiesituation folgt zeitlich eine Verbesserung der biochemischen Abläufe in Richtung Normalisierung.
  • Hauptziel der Bioresonanztherapie ist es, die körpereigenen Regulationskräfte zu aktivieren und von den störenden pathologischen Einflüssen in dem Masse zu befreien, wie es für eine Wiedergesundung notwendig ist.

Naturheilpraxis Irène Nabi, Bioresonanz - / Allergie - Therapie in Zürich